Mode, Trends & Accessoires

Waldviertler Schuhe

Dallinger -der Freund und Helfer


Die Schuhfabrik von Waldviertler wurde im Jahre 1984 unter der Idee von Sozialminister Dallinger als Arbeitsplatzprojekt gegründet. Der Sozialminister Dallinger war schon immer ein Freund von selbstverwalteten Unternehmen. Dallinger setzte auf Arbeiternehmermitbestimmung sowie auf Arbeiterselbstverwaltung. Leider starb er bei einem Flugzeugabsturz. Durch den Tod von Dillinger war der Mentor der eigentlichen Idee nicht mehr vorhanden.

Projekt bleibt trotzallem bestehen

Das Projekt war nunmehr sehr beladen und konnte den sozialen Wünschen ohne hilfreiche Unterstützung nicht mehr gerecht werden. Zur damaligen Zeit war die Leistung des Geschäftsführers, Gerhard Benkö des Unternehmen GEA, welche eigentlich der wichtigste Kunde der Schuhfabrik war, sehr hilfreich. Benkö holte das Projekt wieder zurück auf das Boot. In der heutigen Zeit ist das Unternehmen Waldviertler jedoch sehr stolz darauf, dass sie sich bis heute halten konnten, da in ganz Niederösterreich alle Schuhfabriken schließen mussten. Noch heute werden Waldviertler Schuhe mit ausreichend Stolz, Sorgfalt und mit viel Liebe hergestellt.

Hochwertige Waldviertler Schuhe für jedermann

Ob für Trendsetter, für Mitdenker, für Großstädter, für Naturliebhaber und für Weltenwanderer – jedermann findet seine passenden Waldviertler Schuhe. Die Waldviertler Schuhe werden in Niederösterreich und aus natürlichen Materialien hergestellt. Die verwendeten Rohmaterialien stammen nur aus der niederösterreichischen Umgebung, daher leisten die Waldviertler Schuhe einen relevanten Beitrag zur regionalen Wirtschaft. Fernab von der Wegwerfmentalität sowie der Billigproduktion achtet das Unternehmen Waldviertler auf ihre solide Werte, wie zum Beispiel: der Langlebigkeit, der Robustheit sowie der Fußgesundheit. So war es ganz einfach, den natürlichen Komfort und die Nachhaltigkeit miteinander zu verbinden.

Waldviertler Schuhe sind nicht nur Schuhe


Natürlich sind Waldviertler Schuhe zwar Schuhe, allerdings beinhalten diese eine wichtige Lebensphilosophie. Seit Jahren werden Waldviertler Schuhe immer bekannter und werden geschätzt. Ob im Büro, auf dem Spielplatz, an der Uni, etc. – wer das erste Mal Waldviertler Schuhe ausprobiert hat, wird sie nicht mehr hergeben wollen. Durch das hohe Tragekomfort sowie die hervorragende hochwertige Qualität werden die Kunden in Begeisterung aufwecken. Jeder Träger der Waldviertler Schuhe bemerkt sofort die Wohltat für ihre Füße.

Urig und robust

Gleich ob warme Winterschuhe, sommerluftige Sandalen oder einfache Hausschlappen – im Sortiment von Waldviertler Schuhe findet jeder Geschmack seinen passenden Schuh. Sogar die Kleinsten werden fündig. Die unterschiedlichen Modelle für Groß und Klein haben trotz allem eine Sache gemeinsam: Sie werden aus einer hervorragenden Qualität aus Niederösterreich hergestellt und zeichnen sich durch ihr fußfreundliches Design aus. Waldviertler Schuhe passen sich jedem Fuß bequem an. Durch die einmalige Trittsicherheit und durch das Sorgetragen eines guten Stands, sind die Waldviertler Schuhe sogar für jeden Waldweg oder für jede Einkaufsstraße geeignet.


Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen