Mode, Trends & Accessoires

Stiefeltrends im Winter 2012/2013

Saison für Saison wartet die Modewelt, und damit auch die modeaffine Dame, vermehrt auch der stilbewusste Herr, auf die alljährlichen Trends in Sachen Kleider, Schuhe und Accessoires. Großes Augenmerk fällt dabei jedes Jahr pünktlich zum Herbst auf die kommende Schuhmode für den bevorstehenden Winter, denn gerade zur kalten Jahreszeit ist es immer wieder eine Herausforderungen, sowohl für die Designer wie auch für den Verbraucher, die notwendige Zweckmässigkeit von Winterschuhen- und Winterstiefeln mit Geschmack und Stil zu verbinden. Natürlich wird die Schuhmode auf den Laufstegen der Welt maßgeblich vom Kleidertrend mitgeprägt – ein Kombinationsspiel aus Farben und Materialien die ein möglichst ganzheitliches stimmiges Bild abgeben sollen. Und dementsprechend gestalten sich die Schuhtrends auch für den Winter 2012/2013 in ähnlichem Look wie der Kleidertrend.

Natürlichkeit ist Trumpf

Die Wintersaison für 2012/2013 ist geprägt von natürlichen Farben und natürlichen Materialien, bei der Bekleidung ebenso wie beim Schuhwerk. Warme Erdtöne liegen voll im Trend. Die dominierenden Farben sind hierbei sämtliche Brauntöne sowie Khaki. Aber auch Cremefarben zählen zu den Trendfarben für den bevorstehenden Winter, ebenso wie das vergleichsweise kältere Grau, und sogar Blautöne sind diesen Winter erlaubt. Beim Material setzen die Winterstiefel der Saison ein ganz klares Zeichen: Leder und Fell sind der Trendoberstoff für den Winter. Bevorzugt werden hier weiche Lederarten wie Nappa, aber auch Velours ist angesagt. Daneben finden sich Modelle in klassischem Glattleder – hier ist auch die zeitlose Farbe Schwarz wieder mit dabei – und etwas flotter geht es in bearbeitetem Leder im Used-Look durch die kalte Jahreszeit. Warm anziehen müssen sich allerdings nicht nur die modebewussten Damen, sondern auch die Stiefel selbst, denn Stiefeletten machen den Winterstiefeln zunehmend Konkurrenz.

Außergewöhnliche Materialien und liebevolle Details

Die Winterschuhe 2012/2013 werden von Leder als Oberstoff dominiert, gepaart mit Fell, denn Fell liegt wieder im Trend. Außergewöhnliche Fellarten spielen diesmal eine große Rolle. Darunter findet sich das klassische Lammfell ebenso wie beispielsweise Waschbär, und auch Fuchs ist wieder erlaubt. Daneben darf aber auch Kaninchen oder Coyote getragen werden – letzterer ist ein Trend der direkt aus den USA zu uns kommt, während die klassischen Felle eher italienischen Designs entspringen. Wer nicht auf echtes Fell setzen möchte, aus ethischen oder finanziellen Gründen, der findet im Winterstiefeltrend auch Varianten aus Kunstfell, sogenanntes Fake-Fur. Dieses wirkt inzwischen täuschend echt und ist optisch kaum mehr von echtem Fell zu unterscheiden. Pfiffige Schnitte führen dazu, dass die kommenden Winterstiefel aus mehreren Einzelteilen gefertigt werden und somit ganz besonders attraktive Muster aufweisen – Ziernähte Ton in Ton, aufgesetzte Fellstreifen oder Mischungen aus Glatt- und Naturleder machen die Winterstiefel zum Hingucker. Hinzu kommen Keilabsätze und Plateausohlen, ein Trend den man bereits aus der Straßenbild der Frühjahr- und Sommersaison 2012 kennt.

Ein Trend kehrt zurück

Neben den besonders modischen Winterstiefeln kehren auch die sogannen Snow-Boots wieder zurück. Hier finden sich keine edlen natürlichen Materialien wie Leder oder Fell sondern High-tech pur. Nylon als strapazierfähiges Obermaterial, ausgefallene Schnürungen und Daunen und Stepp – wer definitiv keine Angst vor nassen Füssen haben will, der trägt seine Skijacke dieses Jahr auch an den Füßen. Funktionalität steht hier an oberster Stelle, und professionelle Sohlen sorgen auch bei Glatteis für perfekten Halt.

ein weiterer Klassiker der bereits aus der Herbstmode bekannt ist bleibt der Modewelt auch im Winter erhalten: der Reiterstiefel. Britischer Look in Glattleder, ob matt oder hochglanzpoliert – die Dame im Reiterstiefel wirkt stets elegant und edel. Reiterstiefel bieten darüber hinaus ein Höchstmaß an Kombinationsmöglichkeiten, weil sie zu kaum einem Outfit deplatziert wirken – sportlich zur Jeans oder elegant zum schwarzen Abendkleid, im Alltag wie im Business, die Reiterstiefel sind der Allrounder unter den Winterstiefeln. Ob unifarben oder im Kontrast von Schwarz und patiniertem Braun ist dabei lediglich eine Frage des individuellen Geschmacks.


Ähnliche Artikel

Kommentarbereich geschlossen.

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen