Mode, Trends & Accessoires

Stilvoll durch den Winter

„Im Sommer sind alle Mädchen schöner“ lautet ein beliebter Spruch der Männerwelt. Und tatsächlich schafft es der Zwiebellook im Winter, viele Damen unvorteilhaft aussehen zu lassen. Es geht aber auch anders!

Modemuffel aufgepasst

Der Winter steht vor der Tür! Viele Frauen machen sich in dieser Jahreszeit Gedanken um das Outfit und ihr Styling. Meist fällt das Gesamtbild doch eher bequem und casual aus. Kein Wunder, schließlich möchte man es in den Klamotten warm haben und sich nicht zu eingeengt fühlen. Viele vernachlässigen deshalb in der kalten Jahreszeit das Ziel, stil- und geschmackvoll zu sein. Das ist jedoch gar nicht so schwer, wie man denken mag. Der Winter bietet schließlich auch zahlreiche Möglichkeiten für einen gelungenen Auftritt. Ob schicke Blazer oder trendy Jacken – auch warme Kleidungsstücke kann man gekonnt kombinieren und vorteilhaft in Szene setzen. Wer das nicht glaubt, sollte nun genau aufpassen, denn gutes Aussehen ist keine Frage der Temperatur.

Die Basics

Bei dem ungemütlichen Wetter ist ein wärmender Pullover die Basis. Einen einfachen Pulli kann dabei auffälliger Schmuck zum Eyecatcher verwandeln. So kombiniert man bequeme Stücke mit der neuesten Mode. Auch sportliche Oberteile, die zwar elegant sind und trotzdem warm halten, sind gut geeignet, da man damit auch bei einer Party glänzen kann. Im Büro kann man einfach Blusen im Ethnostil darüber ziehen. Wer trotz der Minusgrade Kleider tragen möchte, sollte zu femininen Strickkleidern greifen und diese mit einer Strumpfhose und Stiefeln kombinieren. Nach dem Kälteeinbruch kommen dabei vor allem Keilabsätze in Frage. Mit diesen ist die Rutsch- und Stolpergefahr minimal. Ein Evergreen im Winter ist natürlich auch die Jeans. Diese hält warm, sieht immer stylish aus und ist mit kurzen Kleidern, Blusen oder Pullis kombinierbar.

Das Must-have

Mäntel sind im Winter unabdingbar. Dieses Jahr sind wieder Modelle im Militärstil sehr beliebt. Die kommen mit Patches, optisch abgehobenen Ärmeln und Fellfütterungen daher. Dabei darf aber die weibliche Note nicht vernachlässigt werden. Dazu kann man zu einem eleganten und feminin geschnittenen Trenchcoat oder einem schlichten Kurzmantel greifen. Weitere Trends kann man in Zeitschriften und Einkaufsstraßen bewundern. Bei der großen Auswahl findet jeder den passenden Mantel. Ansonsten kann man diesen auch individuell mit Accessoires wie Handschuhen, Mützen und Schals verfeinern. Hauptsache ist, dass Sie sich in Ihrem Outfit wohlfühlen, denn dann sieht man gleich viel besser aus.

Bild : © Depositphotos.com/Jakub Daněk


Ähnliche Artikel

Kommentarbereich geschlossen.

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen