Mode, Trends & Accessoires

Kopfhörer als Trendaccessoires 2012

KopfhörerKopfhörer gibt es inzwischen in fast jeder Preislage und für jede Gelegenheit. Die einfachsten Kopfhörer gibt es schon für zwei oder drei Euro.

Allerdings kann sich jeder selber ausrechnen, dass für diesen Preis keine Qualität zu erwarten ist. Diese Kopfhörer sind wirklich nur eine Notlösung oder vielleicht für Kinder gedacht, die damit spielen möchten.

Wirklich genussvolles Musikhören ist damit nicht möglich. Wer aber auch beim Klang seiner Musik nicht wirklich auf Qualität verzichten möchte, sollte sich in der Welt der Kopfhörer genauer umsehen.

Kopfhörer die fast alle Tests mit gut bis sehr gut bestanden haben, kommen aus dem Hause Beats. Fast überall wo ein Beats Kopfhörer Test durchgeführt wird, können diese Kopfhörer mit guten Bewertungen punkten. Nicht selten bringt Ihnen das den ersten Platz auf den kompletten Testlisten ein.

Dass Kopfhörer nicht langweilig sein müssen, zeigen zum Beispiel die Beats Solo. Diese Kopfhörer sind für alle gedacht, die nicht darauf stehen, sich irgendetwas in die Ohren zu stecken. Inears sind eben nicht jedermanns Sache, gut dass es dafür hervorragende Alternativen gibt, die qualitativ auch noch sehr hochwertig sind. Eine wirklich gute Alternative sind die Beats Solo Kopfhörer. Bei dieser Qualität ist es kein Wunder, dass sie auch sehr häufig von DJs verwendet werden. Das Besondere an diesen Kopfhörern ist zum Beispiel die Tatsache, dass sie über eine Control Talk Funktion verfügen.

So wird sichergestellt, dass man selber seine Musik hören kann, aber Umstehende nicht damit belästigt, schließlich gilt auch in Sachen Musik, dass jeder einen eigenen Geschmack hat. Diese Kopfhörer kann man sich getrost auch schicken lassen, weil sie schon vom Hersteller in einer sehr hochwertigen Verpackung ausgeliefert werden. Natürlich ist die Verpackung nicht alles, aber in dem Fall bildet sie auch einen guten Aufbewahrungsort, wenn die Kopfhörer nicht benötigt werden.

Schon allein die Verarbeitung dieser Kopfhörer zeigt, dass hier an der Qualität nicht gespart wurde. So sind zum Beispiel die Stege aus hochwertigem aber leichtem Metall und die Schiebegelenke scheinen für die Ewigkeit gebaut zu sein. Damit der Kopfhörer auch auf Reisen gut untergebracht ist, gehört zum Lieferumfang eine praktische Aufbewahrungstasche, das mitgelieferte Putztuch ist ein weiteres willkommenes Zubehör. Beim Transport werden die Kopfhörer ganz einfach zusammengeklappt und finden so in fast jeder Tasche einen Platz.

Ein ganz besonderes Highlight an den Kopfhörern ist das Control Talk. Damit wird es möglich über Smartphones eine Pause beim Musikhören einzulegen oder die Lautstärke nach eigenen Wünschen zu verändern. Damit sind diese Kopfhörer ähnlich wie die originalen iPhone Kopfhörer und sie funktionieren auch mindestens genauso gut.


Ähnliche Artikel

3 thoughts on “Kopfhörer als Trendaccessoires 2012

  1. Matthias

    Unglaublich! Kopfhörer sind mittlerweile wahrlich keine reinen Musikinstrumente mehr, sondern vielmehr auch Mode-Accessoires. Wer dieser Tage durch die Straßen Berlins streift wird feststellen: längst haben nicht mehr nur Musiker und Nerds, sondern so genannte auch „Hipster“ oder Leute, die meinen besonders trendbewusst zu sein, große Kopfhörer auf. Teilweise meint man doch wirklich, dass nicht nur die Größe sondern auch die Farbe den Coolness-Faktor aufwertet – frei nach dem Motto: je greller, desto besser.

  2. Sebastian

    @Matthias: Da magst du recht haben – ist aber nicht nur in Berlin so, auch in HH (und auch der Besuch in München neulich bestätigt, dass der Trend auf alle deutschen Großstädte zutrifft) zeigt, dass Kopfhörer bei jungen Mädchen mehr als nur angesagt sind. Wie sagt man doch gleich? Must Have?

  3. Tobias

    Naja wem es gefällt… ich bleibe bei meinen Sennheiser Stereo-Headphones – die Marke Beats kommt mir nichts ins Haus. Auch wenn ich nicht bestreiten mag, dass die Jungs in Sachen Design und Marketing definitiv ganze Arbeit geleistet haben – Vermarktung at its best powered by Dr. dre 😉

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen