Mode, Trends & Accessoires

Durch Live Shopping günstig Mode kaufen

Durch Liveshopping günstig Mode kaufenAufmerksame Internetsurfer sind dieser Art des Internet Shoppings schon einmal begegnet.

Ein großer Reiz, sind oftmals die „Sale“ Angebote namhafter Modehersteller.

Mit Live Shopping für Mode, konzentriert man sich auf solche Schnäppchen.

Egal ob im Bereich Schmuck, Accessoires, Kleider, Schuhe oder Jeans -, ein großer Preisvorteil ist Voraussetzung für regelmäßigen Umsatz.

Auch die Zahlungsmethoden sind internettauglich gestaltet und die Anbieter wissen, dass eines ihrer Qualitätsmerkmale, auch der schnellstmögliche Versand ist.

Woher kommt dieser Einkaufstrend?

Diese Art einzukaufen ist ein Trend aus den USA, der sich langsam auch in Europa auszubreiten beginnt. Die Kunden in den USA sind es gewähnt, über einen relativ kurzen Zeitraum nur ein einziges Produkt zu kaufen. Dieses steht in einer begrenzten Stückzahl zur Verfügung. Zumeist wird das Produkt 24 Stunden online gestellt. Auch die Produktkategorie Mode, etabliert sich dabei immer weiter.

Das Prinzip kommt mir bekannt vor

Die Vorgehensweise hat ein wenig etwas von Gutschein Deals, in denen Wellness- oder Freizeitangebote für eine begrenzte Zeit angeboten werden. Auch beim Live Shopping, werden zum Beispiel auch Hotelunterbringungen angeboten. Bei Modeangeboten ist das Konzept hier etwas weniger komplex und Missverständnisse oder Überraschungen fallen hier eher nicht an. Das Produkt und sein Nutzen lassen sich schnell bewerten und der Kauf ist nicht mit einer weiteren Reservierung oder Terminabsprache verbunden, wie zum Beispiel bei Käufen von Hotelreservierungen oder Freizeitaktionen. Der Charakter dieser Art Einkauf im Internet, ist aber durch das gegebene Zeitlimit, den Gutschein Deals für Events, Flüge oder für diverse Dienstleistungen, ähnlich.

Warum ist Live Shopping so günstig

Der Anbieter kann durch die Abnahme einer größeren Menge, besser kalkulieren. Allerdings macht nur eine rege Teilnahme, das Konzept erfolgreich. Denn der Anbieter muss natürlich auch eine große Menge seines Modeproduktes umsetzen. Je besser der Anbieter auf aktuelle Trends setzt, umso mehr Kunden kann er mit seinen Aktionen an sich binden. Es macht also Sinn, sich Anbieter, die interessante Angebote haben, zu bookmarken, Ihre Seiten öfter zu besuchen, beziehungsweise sich in deren Newsletter einzutragen.

Welche anderen Möglichkeiten gibt es, günstige Mode zu erstehen?

Natürlich ist auch der Einkauf im Second Hand Shop vor Ort eine Option. Doch oft ist man dann doch enttäuscht, wie viel Stücke der vergangenen Saison noch in den Kleiderständern hängen. Im Gegensatz dazu, bieten aktuelle Modegeschäfte brandaktuelle Stücke, aber sie werden zu den saisonalen Höchstpreisen angeboten. Der Besuch von Outlet Stores ist immer mit einer zeitaufwendigen Anfahrt verbunden. Hat man das Outlet Center im Navi eingetragen und ist angekommen, findet man oftmals unattraktive Restware aus Überproduktionen, die einen nicht so anspricht. Oftmals lohnte sich dann die weite Anfahrt nicht und der Ausflug ist enttäuschend. Diese Erfahrung machen viele, darum bietet das neue Verkaufskonzept im Internet eine interessante Alternative, an aktuelle und unverbrauchte Stücke zu gelangen.

Wie koordiniere ich Modeangebote dieser Art

Zumeist haben die Channels der Anbieter bestimmte Kategorieschwerpunkte. Wenn man also auf diese Weise effektiv einkaufen möchte, lohnt es sich, sich an viele Shopping Channels anzubinden, um passende Angebote zu finden und sich nicht zu Verlegenheitskäufen verleiten zu lassen. Da die Vielfalt der Produkte erst mal nicht gegeben ist, bringt vor allem die langfristige Beobachtung der bevorzugten Anbieter einen Vorteil. Immerhin wechselt das Angebot innerhalb von 24 Stunden, so dass sich die Chance auf ein gesuchtes Stück zu treffen, mit der Dauer der Beobachtungszeit vergrößert.

Fazit

Es ist vielleicht zuerst etwas gewöhnungsbedürftig, sich mit Einzelprodukten der Händler zu befassen. Doch wenn man den Preisvorteil betrachtet, oftmals bis zu 50 Prozent, lohnt es sich, bei bestimmten Anbietern wie Liveshopping-Aktuell.de eingeloggt zu bleiben. Der Erfolg dieser Art Shopping, liegt auf der Aktivität beider Seiten. Nur ein gut frequentierter Shop, kann Toppreise bieten und nur viele Beobachter, bieten potentielle Verkaufsmöglichkeiten.

Bildquelle: Corinna Dumat  – pixelio.de


Ähnliche Artikel

Kommentarbereich geschlossen.

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen