Mode, Trends & Accessoires

Desigual

Desigual – Die Vision eines Schweizer Geschäftsmannes

Im Alter von gerade einmal 20 Jahren gründete der Schweizer Unternehmer Thomas Meyer das Modelabel Desigual im Jahr 1984. Die Vision des damals noch jungen Meyer war es individuelle, qualitativ hochwertige, aber dennoch erschwingliche Kleidung zu entwerfen und anzubieten. Jedes Kleidungsstück sollte dieser Vision nach positive und vielfältige Emotionen beim Träger hervorrufen.

Das Konzept und das Unternehmensmotto „It’s not the same“ findet sich in vielen Bereichen des inzwischen weltweit bedeutsamen Modekonzerns. So sind selbst die Läden des Unternehmens an diese Philosophie angepasst. Alle Wände sind in schlichten, minimalistischen Schwarz gehalten, wohingegen die vielseitige Mode und Designeinrichtung einen originellen Kontrast mit allerlei Formen und Farben bildet. Das Ziel ist es laut eigenen Angaben jedem Kunden neben der Mode auch ein unvergessliches visuelles Erlebnis zu bieten.

Besonderheiten, Designphilosophie und aktueller Stand der Marke

Designkonzept, Kleidung, Werbung und die Filialen folgen einem einheitlichen, innovativen Konzept. Das Unternehmen geht mit dieser Philosophie viele neue Wege und gilt als unkonventionell und fortschrittlich. Neuartige Nutzung von Materialien, auffallende Designkonzepte und Farbnutzung sowie neuartige und fantasievolle Kundenwerbung in den Medien sind ein Markenzeichen des Modeunternehmens. Desigual besitzt inzwischen insgesamt knapp 5.000 Filialen in aller Welt.

Das Grundkonzept der Mode ist bekannt für eine vielfältige Nutzung von verschiedensten Farben und ausgefallene Muster und Formen. Handgezeichnete Motive, eigene Aufdrücke, wilde Farbspielereien und Motive wie auch ungewöhnliche Materialien treffen hierbei aufeinander. Jede Desigual Kollektion folgt einem eigenen Thema oder Konzept.

Aufgrund der hohen Dynamik, die jedem Kleidungsstück unterworfen ist, treten einige Kleidungsstücke besonders innerhalb einer Kollektion hervor. Trotz des unkonventionellen Auftretens seitens der Marke und ihrer Kleidung sei das Angebot des Labels nach eigenen Angaben für alle Altersgruppen geeignet und gleichfalls interessant. Dennoch werden aber auch schlichte und klassische Formen nicht ausgespart und bilden wieterhin einen Grundpfeiler des vielseitigen Sortiments.


Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen