Mode, Trends & Accessoires

Apart

Geschichte des Apart Modelabels

Die Ursprünge des Labelnamens Apart gehen bis in die Mitte der 1970er zurück. Im Jahr 1975 führte Otto unter dem Namen „Apart“ einen damaligen Sonderkatalog. Im neuen Jahrtausend schließlich entwickelte sich im Jahr 2006 aus dem Katalogkonzept ein eigenständiges zur Otto Group gehörendes Modeunternehmen. Im Laufe dieses Prozesses wurde das Tochterunternehmen als selbstständiges Label aus der Otto Group ausgegliedert.

Dieser Prozess dauerte noch bis zum Mai 2010 an. Ab diesem Zeitpunkt gilt Apart als vollkommen eigenständiges Modeunternehmen ohne administratorischen Bezug zur Otto Group als Tochterunternehmen. Der Otto Geschäftsführer Bern Houillon übernahm daraufhin in Form eines MBO (Management-Buyout) sämtliche Anteile des jungen Labels. Ziel der Unabhängigkeit ist es in einem Neustart des Markennamens in einer eigenen Franchise-Kampagne international erfolgreich und ohne von der Otto Group abhängig zu sein. Von nun an konnte das Unternehmen eigene Monolabel-Stores entwerfen und komplett eigene Mode anbieten. Dennoch bleiben beide Unternehmen weiterhin eng miteinander verbunden. So ist Apart Mode weiterhin über den Online-Shop des Otto Unternehmens erhältlich.

Apart – Eine Tochtergesellschaft der Otto Group

Das Modelabel „Apart“ ist als Apart International GmbH eine vollwertige Tochtergesellschaft der Heine-Gruppe (und damit Otto Group) und seit dem Jahr 2007 ein eigenständiges Unternehmen. Im Sortiment des Modeunternehmens findet man Damenmode, ausgefallene Schuh- und Accessoire Angebote, Schmuck sowie Kosmetik und Taschen vor. Das Unternehmen ist weltoffen und international orientiert und betreibt einen eigenen Webshop. Apart besitzt darüber hinaus Lizenz- und Betriebspartnerschaften in über 20 Ländern. Der Eigenvertrieb erfolgt per Stationär- und Distanzhandel.

In vielen verschiedenen Abteilungen wie Design/Entwurf, Marketing, Werbung, Vertrieb und Verwaltung beschäftigt das Modeunternehmen inzwischen über 100 Mitarbeiter. In den erforderlichen Sekundärbereichen wie Logistik, IT/Systemtechnik sowie Finanzen kooperiert Apart mit der Otto Group, in der das Unternehmen lange Zeit als Tochterunternehmen eingegliedert war.


Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen