Mode, Trends & Accessoires

Alba Moda

Gründungsgeschichte und Entwicklung des Modeunternehmens Alba Moda

Während der Gründung des Unternehmens im Jahr 1981 war Alba Moda noch als Bekleidungsunternehmen und Versandhaus für Berufsbekleidung von Ärzten, Pharmazeuten und Apothekern konzipiert. Das Angebot des Unternehmens wurde jedoch sehr rasch umgestellt und somit erweitert. Bereits im Jahr 1985 erschien ein völlig neuentwickelter Katalog samt Vollsortiment.

In den weiteren Jahren wurde das Unternehmen Schritt für Schritt in den Otto-Konzern integriert. Abgeschlossen wurde dieser lange Prozess im Jahr 1993 durch die Übernahme der vollständigen Tochtergesellschaft Heinrich Heine-Versand des Otto-Konzerns. Eine systematische Großkonzernbildung im Modebreiche fand ihren Abschluss. das Modelabel Alba Moda profitiert seitdem von der Erfahrung und Kompetenz der Otto-Group auf dem nationalen und internationalen Parkett der Modewelt.

Stil, Vertrieb und Entwicklung des Unternehmens

Für beiderlei Geschlecht bietet die Marke Alba Moda neben Mode auch Accessoires und Schuhe für Damen als auch Herren mit einem gewissen italienischen Designtouch. Als modernes Modelabel vertreibt Alba Moda die eigenen Kollektionen auf vielerlei aktuellen Versandwegen. Somit erfolgt der Vertrieb der Ware per klassischen Stationärhandel, E-Commerce sowie Katalogvertrieb. Alba Moda erkannte als eines der ersten Unternehmen das Vertriebspotential des Internets in Form des E-Commerce-Handels, dessen Funktionalität und Bedienung stets im Fokus des Kunden aktualisiert und verbessert wird. Derzeitige Hauptabnehmer sind die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz einschließlich Russland.

Alba Moda setzt daher besonders verstärkt auf Experten im Bereich IT/Systemtechnik sowie E-Commerce, um die Funktionsfähigkeit des Webshops stets zu garantieren und zu optimieren. Alba Moda beinhaltet drei grundlegende Modelinien jeweils stark differenzierter Designrichtungen. Angefangen bei Alba Moda White bietet diese Linie moderne Geschäftsbekleidung und Outfits in elegantem Finish. Mit Alba Moda Red hält das Label Mode für trendbwusste, junge und dynamische Menschen bereit im Kaliber aktuellster Modetrends. Zuletzte beinhaltet Alba Moda Green Sport- und Freizeitmode. von alltagstauglich bis elegant. Darüber hinaus vertreibt das Unternehmen zusätzlich zu den eigenen Modelinien Produkte vieler namenhafter Modemarken wie Marc O’Polo, Bogner Jeans, Strenesse blue, Lacoste und Joop.


Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen