Mode, Trends & Accessoires

Klauser Schuhe

Übernahme des Unternehmens von Kamp


Die Grundlage von Klauser Schuhe wurde von der Gründerin Klara Klauser mit dem Erwerb des Schuhgeschäftes Kamp im Jahre 1936 von Walter Kamp gegründet. Seit dem Jahre 1986 hat das Unternehmen mehr als 28 Filialen. In der heutigen Zeit besitzt das Unternehmen 80 Filialen und beschäftigt über 1200 Arbeitnehmer.

Die Marke Klauser Schuhe gehört zu den Top -Ten

Klauser Schuhe gehören zu den beliebtesten Schuheinzelhändlern von ganz Deutschlands. Klauser Schuhe sind keine zweckdienlichen Schuhe, wie es zum Beispiel gesundheitliche Schuhe tun.

Was sind Klauser Schuhe?

Das Unternehmen stellt seinen Kunden immer die neusten und modernsten Trends der Klauser Schuhe zur Verfügung. Wer auf der Suche nach hippe und moderne Schuhe ist, welche aktuell im Trend liegen, so sind die Klauser Schuhe genau das Richtige für alle Schuhliebhaber. Klauser Schuhe hat ein riesiges Sortiment – ob Sportschuhe, als zeitloses Modell oder für die elegante Abendgarderobe. Klauser Schuhe sind immer aktuell.

Welche Modelle für welche Zielgruppe?


Das Unternehmen hat bei der Entwicklung ihrer Klauser Schuhe auf die ganze Familie wert gelegt. Für jedes Familienmitglied ist etwas dabei. Die Auswahl für die Damen gehen von Stiefeln zu Flip -Flops bis hin zu verschiedenen Sneakers und Pumps. Ferner ist die Auswahl bei den Männerschuhen genauso riesig gehalten, welche vom eleganten Schuh, passend zum Anzug bis zu sportlichen Schuhen reichen.

Neben den Eltern gibt es auch etwas für die Kleinen. Bei den Kinderschuhen reicht die Auswahl von Turnschuhen, Ballerina bis zu sommerlichen Sandaletten. Gerade bei den Kinderschuhen ist eine auffallende Verarbeitung und Langlebigkeit zu erkennen. Denn gerade die Kleinen achten nicht wirklich auf ihre kleinen Treter.

Für jedermann ist etwas dabei

Klauser Schuhe gibt es für jeden Schuhliebhaber, ob Jung und Alt oder Groß und Klein.


Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen