Mode, Trends & Accessoires

Auch Männer lieben trendige Mode

Männermode TrendsNein, auch Männer sind keine Modemuffel – zumindest nicht mehr. Vorbei also die Zeiten, da SEINE Kleidung ganz bescheiden maximal ein Zehntel des gemeinsamen Kleiderschranks beanspruchte, so dass sich die Geliebte im verbleibenden Rest des Möbelstücks lustvoll ausbreiten konnte. Heute muss SIE kämpfen – um jeden Zentimeter an Terrain im Kleiderschrank, welchen er mit seiner Kleidung modisch besetzt.

Er versucht durchaus, ihr ihren Anteil streitig zu machen und schafft damit eine für Frau oft als leidig empfundene Situation, für die sie eigentlich froh sein sollte. Schließlich ist es doch wunderschön, wenn der Freund oder Ehemann sich für die neuesten Fashion-Trends interessiert, Freude an Mode und Styling hat – und auf diese Weise mit seiner Partnerin gleich zieht, so dass sie auch äußerlich ein harmonisches Paar abgeben.

Der Mann von heute als Modefreund oder sogar Fashion-Affectionado – eine Tatsache, die auch Single-Frauen genießen können und sollten. Oder macht es etwa keine Freude, derart vielen gut gekleideten Herren zu begegnen, die mit Hilfe ihres Outfits ihr modisches Gespür beweisen und dabei gleichzeitig ihre männlichen Vorzüge ins rechte Licht rücken?

Und mal ganz im Ernst – Modebewusstsein hin, modische Trends her: Was nützt das hippste Teil, wenn ER darin nicht wie ein Mann aussieht, sondern eher wie ein Männlein? Mode muss den Mann Mann sein lassen – und das tut sie in dieser Herbst-Winter-Saison tatsächlich, Gott sei Dank. Völlig unabhängig davon, ob es sich um den eleganten, lässigen oder extravaganten Look handelt: Die maskuline Wirkung steht immer im Vordergrund – und dies lässt sich insbesondere anhand SEINER drei Must-Haves für die kommende „Kalt-Saison“ erkennen.

Der Rollkragenpullover

Er gehört zu den Klassikern der Herrenmode, trugen ihn doch schon Alain Delon und Steve McQueen. Klassischer als klassisch und vor Allem intellektuell wirkt er in Schwarz. Nur als Outdoor-Variante muss er dick gestrickt sein, als Hemd-Ersatz indessen sollte er aus dünner und möglichst fein-seidiger Wirkware bestehen.

Der Anzug

Nicht nur fürs Business unerlässlich – und in diesem Jahr bitte als Zweireiher oder im Glencheck-Muster, für den Countrystyle auch in edel-dezentem bis auffälligem Karo.

Die Lammfelljacke

Ob im Dufflecoat, Parka oder in der Bikerjacke: Als Futter macht sich Lammfell nicht nur wärmend bemerkbar, sondern sorgt auch für das modische und insbesondere kernig männliche Extra.

Natürlich hat trendorientierte und qualitativ hochwertige Männermode ihren Preis. Dass es sich durchaus lohnt, etwas mehr zu zahlen und dafür ein modisch hundertprozentig befriedigendes Produkt zu erhalten, an dem man zusätzlich auch noch lange Freude hat, weiß heutzutage jeder. Erfreulich ist auch, dass sich selbst dann noch etwas sparen lässt – zumindest, wenn ER im Internet einkauft.

Bei der Webseite Gutscheinmagazin können sich nämlich alle Kunden und auch Männer, die dem Modetrend folgen einen Gutschein sichern, welcher ihnen bei ihrem nächsten Einkauf einen Discount und somit eine attraktive Preisersparnis garantieren. So macht IHM das Fashion-Shopping viel Spaß!


Ähnliche Artikel

Kommentarbereich geschlossen.

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen