Mode, Trends & Accessoires

Toll aussehen – auch in anderen Umständen

Toll aussehen - auch in anderen Umständen

Wer schwanger ist, der muss auf manches verzichten, doch noch nicht auf alles. So können sich auch schwangere Frauen modern kleiden. Auch wenn der Körper einer schwangeren Frau großen Veränderungen unterworfen ist und sich Körperformen ändern: Die Modeindustrie hat sich längst darauf eingestellt und bietet eine Auswahl an Umstandsmode, die heute so groß wie nie ist. Doch wer die Wahl hat, hat die Qual und so stellt sich manch schwangere Frau die Frage, worauf sie beim Kauf von Umstandsmode achten sollte.

Los geht es – nicht mit dem Bauch

Außenstehende nehmen eine Schwangerschaft meist durch einen Bauch wahr, der sich zunehmend wölbt. Schwangere Frauen selbst haben zu diesem Zeitpunkt in der Regel schon andere Veränderungen wahrgenommen: Die Brüste wachsten. Das kann bereits in den ersten Schwangerschaftsmonaten sehr deutlich der Fall sein. Deswegen sollte der BH auch gut passen. Sitzt der nicht mehr richtig, verrutscht immer wieder oder kneift vielleicht, dann sollte unbedingt ein passendes Modell her. Das vermeidet sowohl Rückenschmerzen als auch die übermäßige Strapazierung des Brustgewebes. Ideal ist ein BH mit breiten und verstellbaren Trägern sowie einem verstärkten Rückenband – letzteres sorgt für guten Halt ohne die Brust einzuschnüren. Oft reagieren Brüste in der Schwangerschaft empfindlich auf Berührungen und Bewegungen. Deshalb sollten sie komplett mit Stoff bedeckt sein. Damit nicht nach wenigen Wochen ein neuer BH gekauft werden muss, sollte gerade zu Beginn der Schwangerschaft ein Modell gewählt werden, dass verstellt werden kann und so noch genügend Platz für die wachsende Brust bietet.

Endlich – der Bauch wölbt sich

Meist ist der Bauch einer schwangeren Frau bis zum dritten Monat noch recht flach, sodass die normale Garderobe getragen werden kann. Spätestens dann aber beginnt es zu kneifen, nicht der Bauch wölbt sich, auch die Hüfte kann etwas breiter werden. Das heißt aber noch lange nicht, dass schwangere Frauen sich jetzt in unförmige Kleidung hüllen müssen. Weite Kleidung aus dem eigenen Kleiderschrank, wie beispielsweise Tuniken oder Cardigans lassen sich oft in der gesamten Schwangerschaft tragen. Gerade zu Beginn einer Schwangerschaft kann man die bisherige Kleidung durch Bauchbänder erweitern, die die Kleidung erweitern und so dafür sorgen, dass die bisherige Garderobe etwas länger getragen werden kann. Alternativ kann man Röcke und Hosen auch eine Konfektionsgröße größer als bisher kaufen.

Schicke Mode für Schwangere

Aber man muss sich in der Schwangerschaft nicht nur mit Bauchbändern und ähnlichen Hilfsmitteln oder aber mit Kleidung in größeren Konfektionsgrößen einkleiden. Spätestens im letzten Schwangerschaftsdrittel ist das meist gar nicht mehr möglich. Aber schon zuvor kann man schöne Umstandsmode kaufen. Hosen und Röcke haben dann meist einen elastischen Bund, der dehnbar ist und sich so ideal dem wachsenden Bauch anpassen kann. Der Vorteil dieser Mode ist, dass man auf die bisherige Konfektionsgröße setzen kann. Denn die Umstandsmode ist heute so geschnitten, dass sie sich den Stellen anpasst, die am meisten wachsen. Die meisten Ladengeschäfte führen allerdings nur eine Auswahl an Basis-Teilen. Eine größere Auswahl Umstandsmode und mehr Infos zu Schwangerschaftskleidung erhält man im Internet, in speziellen Geschäften oder in Fachabteilungen größerer Kaufhäuser.

Nicht nur schick – auch der praktisch muss es sein

Gerade in der Schwangerschaft haben viele Frauen vermehrt mit Hautprobleme zu kämpfen. Die Kleidung sollte daher aus aus elastischen Stoffen bestehen. Kunstgewebe und solche mit künstlichen Zusätzen sollten besser vermieden werden. Beim Kauf von Umstandsmode sollte besser auf Baumwolle, Leinen oder Seide zurückgegriffen werden. Zusätzlich sollte auf eine hohe Qualität geachtet werden, denn die Umstandsmode wird meist lange getragen und daher häufig gewaschen. Kleidung schlechter Qualität ist hier meist schnell kaputt.

Wohlfühlmode für eine schöne Schwangerschaft

Tolle Mode sorgt bei allen Frauen für gute Laune und erhöht deren Wohlbefinden. Das gilt insbesondere für schwangere Frauen, bei denen sich in den neuen Monaten auch sonst sehr viel verändert. Mit passender Umstandsmode, die es für jeden Anlass gibt, fühlen sich auch Schwangere wohl und können ihre Schwangerschaft richtige genießen. Bei der Auswahl der Umstandsmode ist sehr wichtig, dass sie nicht einengt und die Haut nicht irritiert. Die weiteren Kriterien sind von den eigenen Vorlieben bestimmt.


Ähnliche Artikel

Kommentarbereich geschlossen.

Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
oeffnen